Gut Moschenhof GmbH
  • Gut Moschenhof GmbH
  • Gut Moschenhof GmbH
  • Gut Moschenhof GmbH
  • Gut Moschenhof GmbH
  • Gut Moschenhof GmbH
  • Gut Moschenhof GmbH
  • Gut Moschenhof GmbH
  • Gut Moschenhof GmbH
  • Gut Moschenhof GmbH
  • Gut Moschenhof GmbH
  • Gut Moschenhof GmbH
  • Gut Moschenhof GmbH

Aktuelles der Reitschule Gut Moschenhof

Neues Sommerferien-Programm 2017

In den Sommerferien bieten wir folgende Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an:

Ponyführerschein I       
Dieser Kurs eignet sich für Kinder, die bereits in der Gruppe reiten und ihr erstes Abzeichen machen.
(montags – samstags, 165 Euro)

Ponyführerschein II       
Hier erlernen die Kinder u. a. das Reiten über Trabstangen sowie den richtigen Abteilungsgalopp – mit und ohne Bügel.
(montags – samstags, 165 Euro)

Sattelkurs für Kinder und Eltern 
Kinder und Eltern lernen das korrekte Vorbereiten des Pferdes, insbesondere das richtige Satteln und Trensen.
(3 Tage, je 45 min, 45 Euro)

Ferienkurs „Spiel und Spaß“ rund um das Pony              
Pony-Spiele, Einflecht-Wettbewerb, Kostüm-Wettbewerb und das Reiten ohne Sattel sind hier die Highlights.
(montags – samstags, 125 Euro)

Turniervorbereitungskurs (für Auswärtsturniere)          
Aufgabenreiten, Videoanalyse oder gezieltes Sitztraining – die Teilnehmer werden explizit auf ein Turnier vorbereitet.
(montags – freitags, 155 Euro)

Cavaletti-Kurs I                
Die Kurs-Teilnehmer lernen das korrekte Reiten im leichten Sitz sowie das Springen über Galopp-Stangen und Einzelhindernisse. 
(montags – freitags, 125 Euro) 

Cavaletti-Kurs II              
Auf dem Programm stehen z. B. das Parcours-Springen, das Reiten auf dem Außenplatz sowie das Reiten im leichten Sitz.
(montags – freitags, 125 Euro)

Galoppkurs        
Die Teilnehmer lernen richtig anzugaloppieren, sowie Einzel- und Abteilungsgalopp über Stangen – mit und ohne Bügel.
(montags – freitags, 125 Euro)

Die Reitlehrer beraten gerne, welcher Kurs sich für das jeweilige Kind anbietet. Selbstverständlich dürfen die Kinder für den Kurs ihr ganz persönliches Wunschpferd wählen.

In den Ferien finden die Gruppenreitstunden weiterhin von montags bis sonntags (nachmittags) sowie samstags (vormittags) statt.

Zusätzlich bieten wir Privatstunden an:

1 Person  je 45 Euro
2 Personen – je 30 Euro
3 Personen – je 25 Euro

Anmeldungen gerne unter: 0211/282321

Jede Menge strahlende Kinderaugen beim diesjährigen WBO-Pfingstturnier: Sophia Krahe gewinnt den Jugendförderpreis 2017

Insgesamt  110 Kinder und Jugendliche gingen Pfingstmontag mit Privat- und Schulpferden an den Start, um in zehn verschiedenen Wettbewerben vor Richter Gerd Schepers ihr Können zu beweisen.

Aufgrund der hohen Starterzahl wurde der Dressur-Wettbewerb der Klasse E in zwei Abteilungen platziert. In der ersten Abteilung siegte Liv Hartmann auf Bailando, in der zweiten Lilli Weber auf Soliers. Im Stilsprung-Wettbewerb der Klasse E überzeugte Lara Schiessl auf Heros. Die Sieger der sechs Abteilungen des Reiterwettbewerbs ritten im Finale am Nachmittag um den Jugendförderpreis der Reitschule Gut Moschenhof.

Mit einer sensationellen Note von 9,0 gewann Sophia Krahe auf ihrem Pony Cusop.


Großer Erfolg für Reiterinnen vom Gut Moschenhof: Alix Selzner und Annecke Schumacher sichern sich Platz 1

Die Dressur- und Springreiterinnen vom Gut Moschenhof überzeugten an beiden Turnierwochenenden auf Gut Neudellerhof mit ausgezeichneten Leistungen. Wir freuen uns sehr und gratulieren allen Platzierten ganz herzlich.

13./14. Mai 2017

Dressurreiter-Wettbewerb: 3. Amélie Lange (Tarengo), 4. Marie Happl (Fine Emotion)
Dressurprüfung Kl. A: 3. Jana Lukies (Don Amore)
Reiter-Wettbewerb: 1. Annecke Schumacher (Seven Up), 2. Sophia Krahe (Cusop), 3. Kara Becker (Tarengo)

20./21. Mai 2017

Springreiter-Wettbewerb: 1. Alix Selzner (Chiara)
Stilspringprüfung Kl. E: 3. Katharina Cronenberg (Seven Up)

Reitbeteiligungen zu vergeben

Nicht für jeden erfüllt sich der Traum vom eigenen Pferd. Deswegen bieten wir interessierten Schülern die Möglichkeit, Reitbeteiligungen an unseren Schulpferden zu erhalten. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag reservieren wir Ihnen gerne ´Ihr´ Schulpferd für Ihre Reitstunden und ermöglichen Ihnen außerdem auch außerhalb der Reitstunden den Umgang mit unseren Ponys und Pferden, ohne dass Sie sich wie bei einem eigenen Pferd um weitere Verpflichtungen wie Tierarzt, Schmied o.ä. kümmern müssen.

Eine gewisse Sicherheit im selbstständigen Umgang mit den Pferden sollte gegeben sein, bei den Kindern und Jugendlichen setzen wir den Besitz des ´Kleinen Hufeisens´ voraus. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht uns anzusprechen!

Der Preis für eine Reitbeteiligung inkl. 2 wöchentlichen Gruppenstunden beträgt monatlich 175,-€.